Karmeliten-Kicker

Letzen Donnerstag hatte wir nach unserem ersten Fokus-Hochlicht in diesem Semester (60 Jahre GG) nun das zweite – wir hatten zwei Karmeliten zu Besuch, die wir nicht nur überredet hatten, die Vertiefung im “Ritual” zu gestalten, sondern die wir nach ihrem Vortrag über ihre Gemeinschaft, der endlich mal wieder die Zielgruppe ansprach (bis auf diesen kleinen Ausrutscher da am Ende, aber das war ja nicht deren Schuld), auch noch in die Kellerbar eingeladen haben. Da stand dann natürlich auch das obligatorische Kicker-Match an, bei dem die beiden Herren zunächst haushoch unterlagen (sie schoben es auf die nicht gegebenen Trainingsmöglichkeiten). Ob der körperlichen Anstregung wurde dann erstmal das Skapulier beiseite gelegt, doch auch das zweite Spiel ging knapp verloren, wonach sie um Gnade und kein weiteres Spiel baten. Doch auch das konnte die Stimmung nicht trüben und es entstand spontan der Gedanke, im Laufe des nächsten Semester verschiedenen Orden auf ihre Kicker-Fähigkeiten zu testen (bis auf die Dominikaner natürlich) – vielleicht sollten wir dem nächsten Semestersprogramm doch ein Thema geben…^^

Alles in allem mal wieder ein absolut gelungender Fokus, so wie ich ihn mir eigentlich vorstellle!

Karmeliten-Kicker

Advertisements

Leave a comment

Filed under Et unam sanctam catholicam..., Life in Gießen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s