Eiszeit

Heute morgen gab es ein nicht ganz so idyllisches, aber dennoch sehr faszinierendes Winterphänomen zu bestauen. Statt mit Schnee – wie schon ein paar Male diesen Winter – war die gesamte Landschaft heute Nacht von einer Eisschicht überzogen worden. Zwar bin ich beim Eiskratzen schier verzweifelt, aber ein Spaziergang durchs Eis ließ ich mir nicht nehmen. Die Wiesen waren weitgehend rutschfest und boten neben einem herrlichen Krachen unter den Füßen einige faszienierende Eisblumen-Szenen.

Nachdem mich die Pandemie schon die anderen Jahreszeiten in vollen Zügen genießen ließ, will es jetzt auch der Winter in der kommenden Woche nochmal so richtig wissen. Ich bin gespannt, was kommt und habe die Schneeschuhe schon mal bereit gestellt. Doch insgeheim freue ich mich schon wieder darauf, wenn der Frühling kommt und hoffentlich etwas mitbringt, was mir in dieser ganzen Eiszeit am meisten fehlt: ein paar Tage satte Sonnenschein.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s