Mein Buchladen

Bei meinem vorletzten Umzug war dieser kleine Buchladen mein Nachbar geworden. Die beiden Jungs, die den Laden führen, genossen ab und zu eine Pause an der frischen Luft, man grüßte sich freundlich und schon bald fand ich heraus, dass der Besuch des Ladeninneren noch viel mehr als bloße Freundlichkeiten bereit hielt - mal einen Buchtipp, …

Continue reading Mein Buchladen

Zum ersten…zum zweiten…zum vierten!

In diesem Jahr habe ich zum ersten Mal an einer echten Versteigerung teilgenommen und beteiligte mich dabei, durch den Verkauf von herren- und damenlosen Fahrrädern Geld in die verschuldete Stadtkasse zu spülen. Verantwortungsbewusst leistete ich von allen den größten Beitrag und bin seither stolze Besitzerin eines Cube Analog – ein Fahrgefühl, das ich vermisst habe, …

Continue reading Zum ersten…zum zweiten…zum vierten!

Memory zum Abstillen

Nach der Homo-Kini-Frage und den gepixelten Brüsten kämen wir heute zu einer wirklich diskussionswürdigen Sachlage und einem weiteren Fall deplatzierter Brust-Präsentation: Der Gießener Spielwarenhändler mit Tradition bietet zwischen Krimis auf kindgerechter Augenhöhe ein Busen-Memory an. Was bitte soll das?!? Meine anonyme Bildquelle sprach nach dieser Entdeckung die Verkäuferin an („ist doch nicht so schlimm“) und …

Continue reading Memory zum Abstillen

Krieg, wie früher

Am Wochenende wurde ich Zeuge einer kuriosen Szenerie auf dem Schiffenberg. Ich fuhr mit dem Fahrrad an einer Wiese vorbei, auf der sich Menschen eine Schlacht lieferten, wie früher im Krieg, also ganz früher. Was ich da beobachtete war wohl eine Trainingseinheit in der Disziplin "Reenactment Combat Fighting", aber vielleicht sollte man das irgendwo auf …

Continue reading Krieg, wie früher

Thank you for staying with Rhön-Klinkum AG

Das heutige Abendessen hat meine Ökotrophologen-Seele schwer getroffen. Zwar hatte es mich schon etwas gewundert, dass ich seit meiner Aufnahme in diesem Krankenhaus vor drei Tagen zu dem generell nicht gerade glutamatarmen Essen noch kein Stück Obst oder Gemüse gesehen hatte, von den beiden Portiönchen "Salat" mal abgesehen, aber bei diesem Abendessen kann ich nur …

Continue reading Thank you for staying with Rhön-Klinkum AG