Ladies only

Flughäfen standen in der Vergangenheit ja wegen Vielem in der Kritik, doch bei meinem letzten Besuch musste ich feststellen, dass da ein Punkt bisher ausgespart wurde.

Zum Internationalen Frauentag am Montag aus der Reihe »nicht mal gut gemeint« ein Beitrag aus dem Parkhaus des Frankfurter Flughafens: Am Eingang des Parkhauses wird eine Frauenparkplatzreihe ausgewiesen, geschmückt mit einer pinken Blume, für ein besonderes Sicherheitsgefühlt. Was die Reihe 324 schließlich einzigartig macht: Hellere Beleuchtung (okay), Wiedererkennungsmerkmal pinke Blume (naja), Lautsprecher mit Musik aus dem Massagestudio (fragwürdig) und pinker Leitstreifen auf dem Boden (what the f***?!). Und dann wird auch noch die ganz große Klischee-Keule ausgepackt: Die Parkplätze sind breiter als im Unisex-Bereich.

Männer (und andere*) bekommen weniger Licht, keine Musik, schmalere Parkplätze. Dabei haben sie meist die breiteren Autos. Die Welt bleibt ungerecht…

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s